Fahrplanwechsel 2018

Ab Sonntag, 9. Dezember 2018 gilt der neue Jahresfahrplan 2019. Die Linie 31 wird verlängert und fährt neu von Niederwangen via Europaplatz nach Brunnadernstrasse. Zudem verbindet die neue Linie 22 Brünnen Westside
Bahnhof, Niederwangen, Köniz und Kleinwabern miteinander. Neu fährt die Linie 168 zwischen Münsingen und Worb Dorf, via Trimstein.

5 Libero-Jahresabos und 2 Westside Geschenkkarten zu gewinnen!

Gewinnen Sie mit etwas Glück ein Libero-Jahresabo (Zone 100/101) oder eine Westside Geschenkkarte im Wert von CHF 50.  Machen Sie mit bei unserem Quiz und stellen Sie Ihr Wissen zu BERNMOBIL unter Beweis.

Alle Details und die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Folgende Änderungen gibt es auf diesen Linien:

Linie 3, 7 und 8

Am Abend ändern auf der Linie 3 die Abfahrtszeiten. Bei der Linie 7 und 8 ändern die Abfahrtszeiten ab Bümpliz und ab Brünnen Westside Bahnhof am Abend und am Sonntagmorgen ebenfalls.

Linie 6

Zusätzlicher Halt an der Luisenstrasse stadteinwärts.

Linie 11

Geänderte Abfahrtszeiten am Abend.

Linie 17

Start Betrieb mit Elektrobussen.

Linie 19

Die Fahrt um 21.30 Uhr sowie die beiden letzten Fahrten ab Elfenau enden neu bei der Haltestelle Brunnadernstrasse. Dort besteht die Möglichkeit, auf das Tram umzusteigen.

Linie 20

Die Linie 20 wird neu mit Doppelgelenk-Trolleybussen betrieben. Aufgrund der grösseren Busse wird der Takt teilweise reduziert. Von Montag bis Freitag wird neu tagsüber ein 6-Minuten-Takt anstelle des 5-Minuten-Takts gefahren. Am Samstag fahren die Busse neu tagsüber durchgehend im 7,5-Minuten-Takt.

Neue Linie 22

Die neue Buslinie stellt eine schnelle, tangentiale Verbindung zwischen Brünnen Westside Bahnhof, Niederwangen, Köniz und Kleinwabern her. Für die Buslinie wurden die neuen Haltestellen Moosweg und Bündenackerstrasse erstellt.

Linie 28

Von Montag bis Freitag erfolgen die drei ersten Abfahrten in Richtung Wankdorf Bahnhof neu ab der Haltestelle Eigerplatz statt ab Weissenbühl Bahnhof.

Streckenanpassung Linie 29

Die Linienführung wird so angepasst, dass zeitweise direkt via Bündenackerstrasse statt via Neuhausplatz gefahren wird. Dabei bedient die Buslinie die neue Haltestelle Bündenackerstrasse. Die heutigen Verstärkungskurse zwischen Niederwangen und Gurtenbahn entfallen.

Verlängerung Linie 31

Die bestehende Linie 31 wird von Europaplatz Bahnhof bis Brunnadernstrasse verlängert. Auf diesem Abschnitt fährt sie von Montag bis Freitag von 6 bis 22 Uhr im 15-Minuten- Takt. Für die Buslinie wurde die neue Haltestelle Huberstrasse erstellt.

Linie 160

Die erste Fahrt zum Flughafen ab Bern Bahnhof um 5.10 Uhr entfällt. Weiter fallen folgende Fahrten weg: Belp Bahnhof ab 22.59 Uhr. Bern Flughafen ab 23.18 Uhr. Die letzte Fahrt ab Bern Flughafen um 22.48 Uhr fährt weiterhin bis Bern Bahnhof.

Neue Linie 168

Die neue Buslinie schliesst Trimstein an den öffentlichen Verkehr an. Der Bus verkehrt von Montag bis Freitag stündlich in der Hauptverkehrszeit am Morgen und am Abend sowie am Mittag. Folgende neue Haltestellen werden in Betrieb genommen: Trimsteinstrasse, Bächlen, Eichi, Trimstein Schule und Dorf, Richigen Niederhaus.

Zur Eröffnung der Linie 168 laden die Gemeinden Münsingen und Worb die Bevölkerung am Sonntag, 9. Dezember 2018 zwischen 11.00 und 13.00 Uhr in der Turnhalle Trimstein ein.

 

Alle Änderungen im Überblick

 

Aktuelle Verkehrsinformationen und Verbindungen finden Sie auch auf Twitter und in der ÖV Plus-App.