Neugestaltung und Sanierung Eigerplatz

Der Eigerplatz wird zu einem attraktiven Stadtteilzentrum umgebaut. Die Bauarbeiten dauern insgesamt ca. 1 ½ Jahre und haben Auswirkungen auf die Linien 3, 10 und 28. Nähere Angaben zum Bauprojekt und den Terminen finden Sie auf eigerplatz.ch. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen und Fahrpläne an den Haltestellen oder in der ÖV Plus-App.

Der Fahrplan wird während der Bauarbeiten angepasst – berechnen Sie genügend Zeit für Ihre Fahrten ein. Durch die Umleitungen kann sich die Fahrzeit um einige Minuten verlängern. Staus im Privatverkehr können ebenfalls zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Verkehrs führen.

Flyer zu den Umleitungen

Wir bitten Sie um Verständnis und wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

Details zu den Linien

Linie 3

17.10.2016 bis voraussichtlich 08.01.2017

Während diesen Bauphasen werden die Tramersatzbusse stadtauswärts über die Sulgenbachstrasse und stadteinwärts über die Mühlemattstrasse umgeleitet.

24.09.2016 bis 16.10.2016

Die Linie 3 bleibt infolge der Gleissanierung der Wendeschlaufe Weissenbühl während 3 Wochen eingestellt. Es gibt keinen Ersatzbetrieb. Alternativ stehen die Linien 10 und 19 zur Verfügung.

Situationsplan Linie 3

Umleitungsplan Linie 3

Linie 10

02.07.2016 bis voraussichtlich 08.01.2017

Die Linienführung erfolgt stadtauswärts über die Sulgenbachstrasse mit Bedienung der Haltestelle Eigerplatz in der Schwarzenburgstrasse und stadteinwärts über die Mühlemattstrasse, in der sich ebenfalls die verschobene Haltestelle Eigerplatz befindet.

Umleitungsplan Linie 10

Linie 28

02.07.2016 bis voraussichtlich 08.01.2017

Die Linien 28 wird infolge der Bauarbeiten stadtauswärts über die Monbijoustrasse umgeleitet. Die Haltestelle Eigerplatz befindet sich daher in der Mühlemattstrasse.

Umleitungsplan Linie 28

Linie 334

24.09.2016 bis 16.10.2016

Die Linie 334 wird in Fahrtrichtung Belp umgeleitet und fährt nicht via Eigerplatz. Als Ersatz wird die Haltestelle Sulgenau der Linien 9 und 19 bedient. In Fahrtrichtung Bern Bahnhof gibt es keine Änderungen,  und es wird weiterhin die provisorische Haltestelle in der Mühlemattstrasse der Linie 3 und 10 bedient.