22.04.: Meisterfeier für den SC Bern

Am Samstag, 22. April 2017 wird der Meistertitel des SC Bern in der Stadt gebührend gefeiert. Auf den Linien 6, 7, 8, 9, 12, 15 und 19 kommt es zu Umleitungen und Unterbrüchen. Dauer: ca. 15:00 bis 23:00 Uhr


Linien 6, 7, 8 und 9

Von ca. 16:40 bis 17:20 Uhr

Der Betrieb der Tramlinien wird während dem Passieren des Umzugs im Raum Zytglogge unterbrochen.

Linie 12

Von ca. 16:10 bis 17:20 Uhr

Auf der Linie 12 ist mit unregelmässigem Betrieb zu rechnen. Während dem Umzug auf der Nydeggbrücke wird die Linie 12 voraussichtlich via Grabenpromenade - Brunngasshalde - Postgasshalde umgeleitet.

Linie 15

Von ca. 14:00 bis 22:00 Uhr

Die Linie 15 wird in beide Richtungen umgeleitet.

Haltestellenbedienung

  • Ostermundigen bis Zytglogge normale Haltestellenbedienung
  • Bärenplatz: Haltestelle der Linien 6, 7, 8, 9, 12 und 30
  • Bern Bahnhof: Haltestelle der Linien 7, 12 und 30, Perron A

Von ca. 16:45 bis 17:20 Uhr

Während der Umzug den Zytglogge/Theaterplatz quert, wird die Linie 15 zwischen Bern Bahnhof und Viktoriaplatz über den Viktoriarain - Lorrainebrücke umgeleitet. Am Bern Bahnhof wird die Haltestelle der Linie 20, Perron G, bedient.

Linie 19

Von ca. 14:00 bis 22:00 Uhr

Die Linie 19 wird in beide Richtungen umgeleitet.

Haltestellenbedienung Richtung Elfenau

  • Blinzern bis Bern Bahnhof normale Haltestellenbedienung
  • Bärenplatz: Haltestelle der Linien 6, 7, 8, 9, 12 und 30
  • Ab Zytglogge normale Haltestellenbedienung

Haltestellenbedienung Richtung Blinzern

  • Elfenau bis Helvetiaplatz normale Haltestellenbedienung
  • Zytglogge: Haltestelle der Linien 6, 7 und 8 nach Bern Bahnhof
  • Bärenplatz: Haltestelle der Linien 6, 7, 8, 9, 12 und 30
  • Ab Bern Bahnhof: normale Haltestellenbedienung

Von ca. 16:40 bis 17:20 Uhr

Während der Umzug den Zytglogge/Theaterplatz quert, wird die Linie 19 zwischen Bern Bahnhof und Tillierstrasse über die Monbijoubrücke umgeleitet.

 

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie in der ÖV Plus-App und auf Twitter.

Wir bitten Sie um Verständnis und wünschen dem SCB und seinen Fans eine unvergessliche Meisterfeier!