BERNMOBIL mit Prädikat „Familie UND Beruf“ ausgezeichnet

Die Fachstelle UND hat heute BERNMOBIL als erstem Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz das Prädikat „Familie UND Beruf“ verliehen. Es ist eine Auszeichnung für die vielfältigen Anstrengungen von BERNMOBIL, den Mitarbeitenden familienfreundliche Anstellungs- und Arbeitsbedingungen zu bieten.

BERNMOBIL will eine attraktive Arbeitgeberin sein. Der Vereinbarkeit von Beruf und Familie kommt dabei eine hohe Bedeutung zu. Die heutige Verleihung des Prädikats „Familie UND Beruf“ durch die Fachstelle UND unterstreicht die grossen Anstrengungen von BERNMOBIL in diesem Bereich. „Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist zentral für die Zufriedenheit der Mitarbeitenden“ betonte Konrad Burri, Leiter Personal bei BERNMOBIL bei der Prädikatsübergabe. „Wir sind stolz, die Anforderungen der Fachstelle UND zu erfüllen und als erstes Transportunternehmen in der Schweiz das entsprechende Prädikat zu erhalten.“

Flexible Arbeitszeitmodelle

Allen Mitarbeitenden von BERNMOBIL steht ein umfangreiches Beratungsangebot in diesem Bereich zur Verfügung. So ist BERNMOBIL seit über zwei Jahren Mitglied bei profawo Bern. Der Verein zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet neben umfangreichen Beratungsdienstleistungen beispielsweise auch Betreuungsangebote für Kinder an. Seit dem 1. Januar 2018 gewährt BERNMOBIL werdenden Vätern einen Urlaub von 20 Tagen (vorher 15 Tage).

Ein wichtiger Faktor für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind flexible Arbeitszeitmodelle. BERNMOBIL bietet Jahres- und Lebensarbeitszeitmodelle an und ermöglicht den Mitarbeitenden, Teilzeit zu arbeiten. Während Mitarbeitende im Büro von Telearbeit (Home Office) Gebrauch machen können, profitieren die Fahrdienstangestellten von diversen Wahlmöglichkeiten. Das Fahrpersonal kann für viele Faktoren seiner Arbeitszeit Wünsche anbringen wie für die Schichtlage, die Schichtdauer, die Schichtabfolge, die Pausenlänge oder für die Ferien. Im Durchschnitt können über 80 Prozent dieser Wünsche erfüllt werden.

Personalmarketingkampagne

Die Verleihung des Prädikats „Familie UND Beruf“ stellt für BERNMOBIL einen Ansporn dar, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit weiteren Massnahmen zu verbessern wie beispielsweise einer stärkeren Sensibilisierung der Führungskräfte für dieses Thema. Wichtig ist aber auch, die attraktiven Arbeitsbedingungen bekannter zu machen. Dafür führt BERNMOBIL seit dem 23. April 2018 eine Personalmarketingkampagne durch. Neben der Bekanntmachung der attraktiven Arbeitsbedingungen hat sie unter anderem zum Ziel, auch vermehrt Frauen für die vielfältigen Berufe bei BERNMOBIL zu begeistern.

rme

Kontakt

Medienstelle
Telefon: 031 321 88 00
E-Mail: medien@bernmobil.ch