Verstärkung der Linie 9 und neue temporäre Linie 25

Ab Ende der Sommerferien verstärkt BERNMOBIL wegen der Inbetriebnahme des neuen Bundesverwaltungszentrums am Guisanplatz die Tramlinie 9 zu den Hauptverkehrszeiten am Morgen und Abend mit Bussen. Ebenfalls nimmt ab dem gleichen Zeitpunkt die Buslinie 25 ihren Betrieb für drei Jahre zwischen Bern Bümpliz und Gäbelbach zum Transport der Schülerinnen und Schüler der Schulanlage Kleefeld auf.

Ab Montag, 12. August 2019 wird die Tramlinie 9 am Morgen und am Abend zwischen Bern Bahnhof bzw. Zytglogge und Guisanplatz Expo mit Bussen verstärkt. BERNMOBIL reagiert damit auf die Inbetriebnahme des neuen Verwaltungszentrums des Bundes beim Guisanplatz; der Bezug der ersten Etappe mit rund 2000 Mitarbeitenden ist zurzeit im Gange. Dadurch würden einzelne Trams zu den Hauptverkehrszeiten überlastet. Am Morgen werden um 7.30 Uhr und um 8.00 Uhr punktuell Busse zwischen Bern Bahnhof und Guisanplatz Expo zur gezielten Entlastung stark belasteter Tramkurse eingesetzt. Am Abend fährt ab zirka 16.30 Uhr bis 17.50 Uhr zwischen zwei Trams jeweils ein zusätzlicher Bus. Diese fahren vom Guisanplatz nur bis Zytglogge, da ein Wenden am Bahnhof aus verkehrlichen Gründen zu diesem Zeitpunkt schwierig wäre. Die Verstärkungskurse werden im Fahrplan publiziert. BERNMOBIL empfiehlt, die An- und Abreise zum Verwaltungszentrum Guisanplatz nach Möglichkeit via Wankdorf Bahnhof vorzunehmen. 

Schülertransport während Umbau Schulanlage Kleefeld

Ebenfalls ab Montag, 12. August 2019 fahren für drei Jahre Busse als Linie 25 zwischen der Tramendhaltestelle Bümpliz (Linie 7) und der Haltestelle Gäbelbach. Die Schulanlage Kleefeld wird während dieser Zeit um- bzw. neugebaut. Die Linie 25 stellt den Transport der Schülerinnen und Schüler aus dem Schulhaus Kleefeld zum Schulhaus Gäbelbach sicher. Die Busse fahren jeweils am Morgen, über den Mittag und am späteren Nachmittag abgestimmt auf die Schulzeiten. Die Busse stehen grundsätzlich allen Fahrgästen offen und sind im Fahrplan publiziert.

rme

Kontakt

Medienstelle
Telefon: 031 321 88 00
E-Mail: medien@bernmobil.ch