«Tram Bern Ostermundigen» AG gegründet

Gut eineinhalb Jahre nach der kantonalen Abstimmung über das Projekt Tram Bern Ostermundigen (TBO) haben BERNMOBIL, die Stadt Bern und die Gemeinde Ostermundigen die TBO AG gegründet. Die Aktiengesellschaft nimmt im Januar 2020 ihre Arbeit auf. Zweck der Gesellschaft ist die Realisierung der neuen Tramlinie nach Ostermundigen.

Wie damals beim «Tram Bern West» wird auch zur Umsetzung der geplanten Tramlinie zwischen Bern und Ostermundigen eine Aktiengesellschaft gegründet. Die Tram Bern Ostermundigen AG (TBO AG) hat ihren Sitz in Bern und ist im Eigentum von BERNMOBIL, der Stadt Bern und der Gemeinde Ostermundigen. Präsidiert wird der Verwaltungsrat von René Schmied, Direktor BERNMOBIL. Die neue Tramlinie zwischen dem Viktoriaplatz in Bern und dem Quartier Oberfeld in Ostermundigen ersetzt die heutige Buslinie 10. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 264 Millionen Franken. Der Bau soll gemäss aktueller Planung 2024 starten.

rme

Kontakt

Medienstelle
Telefon: 031 321 88 00
E-Mail: medien@bernmobil.ch