Mehr frühmorgendliche Busse Bahnhof - Wyleregg

Die Buslinie 20 der Städtischen Verkehrsbetriebe Bern, ab Bahnhof Bern Richtung Gewerbeschule – Wyler, wird ab Montag, 12. Februar 2001 jeweils von Montag bis Freitag zwischen 07.00 und 08.00 Uhr mit zwei Zusatzbussen verstärkt.

Bereits seit einiger Zeit übersteigt auf der SVB-Linie 20 die Nachfrage während der kurzen Morgenspitze das vom Kanton Bern bestellte und abgegoltene Angebot. Insbesondere handelt es sich um die Strecke Bahnhof – Gewerbeschule, die von vielen Schülerinnen und Schülern der Gewerbeschule benützt wird. Die SVB haben nun ein Verstärkungskonzept erarbeitet, welches vom Kanton zur Umsetzung freigegeben wurde.

Ab dem 12. Februar 2001 werden von Montag bis Freitag zwischen 07.00 und 08.00 Uhr zwei zusätzliche Gelenkautobusse eingesetzt. Sie pendeln unabhängig vom Fahrplan zwischen Bahnhof Bern und Wyleregg hin und her. Die Busse halten am Bahnhof neben dem Perron der Linie 20 und sind speziell gekennzeichnet. Sie fahren ab, sobald sie voll sind; eine am Bahnhof anwesende SVB-Aufsichtsperson gibt jeweils das O.K. zur Abfahrt.

Besonders die Schülerinnen und Schüler der Gewerbeschule Bern werden mit diesem Angebot angesprochen: Sie sind gebeten, diese Entlastungsbusse zu benützen. Damit diese Busse möglichst den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entsprechen, wenden sie nicht wie die normalen Trolleybusse bei der Endstation Wyler, sondern bereits bei der Haltestelle Wyleregg. So sind sie schneller zurück am Bahnhof und bereit für eine weitere Fahrt Richtung Gewerbeschule – Wyleregg.

Die Städtischen Verkehrsbetriebe Bern sind überzeugt, mit diesem Zusatzangebot die Qualität auf der Linie 20 während der Morgenspitze spürbar verbessern zu können.

Martin Enz, Leiter Marketing - martin.enz@bern.ch

Kontakt

Medienstelle
Telefon: 031 321 88 00
E-Mail: medien@bernmobil.ch