Nachtbusse in Bern?

Mit Tram und Bus sicher nach Hause – auch nach Mitternacht. Dies ist der Wunsch der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten der Stadt Bern. Sie möchten ein Nacht-leben mit weniger Verkehrslärm und weniger Verkehrsunfällen. Deshalb sollen die öffentlichen Verkehrsmittel bis um ein Uhr nachts verkehren. BERNMOBIL ist
gerne bereit, die gewünschten zusätzlichen Kurse nach Mitternacht zu fahren.

Der Kanton Bern ist Besteller des Grundangebotes im öffentlichen Verkehr. Das Grundangebot umfasst Fahrten bis Mitternacht. Fahrten nach Mitternacht hingegen wären ein Zusatzangebot, welches bei BERNMOBIL gegen Bezahlung bestellt werden kann.

Besteller der zusätzlichen Nachtfahrten auf dem Netz von BERNMOBIL wäre in erster Linie die Stadt Bern, welche auch schwergewichtig die Kosten von rund 1,5 bis 2 Millionen Franken jährlich für die Verlängerung des Bus- und Trambetriebs um eine Stunde zu tragen hätte.

Nachtschwärmer aus Bern und Umgebung haben mit den Moonlinern der Nacht-liniengesellschaft Bern aber bereits heute die Möglichkeit, an den Wochenenden mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis in die frühen Morgenstunden sicher nach Hause zu kommen.

Annegret Hewlett - Annegret.Hewlett@bernmobil.ch

Kontakt

Medienstelle
Telefon: 031 321 88 00
E-Mail: medien@bernmobil.ch