Erkenntnisse SFF in Bern

Mit dem Betrieb automatisierter Kleinbusse im Matte- und Marziliquartier vom Sommer 2019 bis Sommer 2021 konnten sich BERNMOBIL und ihre Projektpartner umfangreiche Erkenntnisse zu Entwicklungsstand, Herausforderungen und Akzeptanz der neuen Technologie aufbauen.

BERNMOBIL führte von 2018 bis 2021 mit den Projektpartnerinnen Stadt Bern, Migros Aare, ewb und SBB das Pilotprojekt «selbstfahrendes Fahrzeug im ÖV» durch. Die Kleinbusse vom Typ EasyMile fuhren als Linie 23 beziehungsweise als Rufbus der Linie 23 und wurden von Fahrpersonal begleitet.

Ende Dezember 2021 wurde das Projekt mit dem Einreichen des Schlussberichts zu Handen des ASTRA abgeschlossen.

Erkenntnisse aus Pilotversuchen (Bundesamt für Strassen ASTRA)

Zufriedene Beteiligte

Die als Begleitperson eingesetzten Kolleginnen und Kollegen aus dem Fahrdienst bewerteten ihren Einsatz überwiegend positiv und schätzen die Technologie als kommenden Trend im ÖV ein. Das sieht auch die Unternehmensentwicklung von BERNMOBIL so und verfolgt die weitere Entwicklung der Technologie aufmerksam, etwa im Rahmen der Swiss Association for Autonomous Mobility.

Auch aus Sicht der Stadt Bern konnten aus dem Pilotprojekt interessante Erkenntnisse gewonnen werden. So zeigte sich im praktischen Einsatz, dass selbstfahrende Fahrzeuge selbst bei niedrigem Verkehrsaufkommen für den übrigen Verkehr (inklusive Velos) ein erhebliches Hindernis darstellen. Instruktiv war auch die Erkenntnis, dass die betreffenden Strassenabschnitte minutiös für das Befahren mit selbstfahrenden Fahrzeugen vorbereitet werden müssen.

Aus Sicht der Projektpartner wird die Selbstfahrtechnologie zweifellos zukünftig auch zunehmend im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden, beispielsweise auf gesicherten Eigentrassen oder auf betrieblichen Fahrten (z.B. Ein- und Ausstellbetrieb). Demgegenüber stellt der Einsatz von selbstfahrenden Fahrzeugen auf Strassen und unter Mischverkehrsverhältnissen sehr hohe Anforderungen, wofür die nötige Technologie und Betriebserfahrungen erst mittelfristig vorhanden sein dürften.

Zusammenfassung Projekterkenntnisse

2 Jahre selbstfahrender Kleinbus in Bildern

Medienarchiv

Medienmitteilung vom 28.06.2019

Medienmitteilung vom 24.08.2020