Tramlink - ein «Ja» für die Zukunft

Warum feierte der öV in Europa in den 1980er-Jahren ein Comeback und was bedeutet die Einführung des Tramlink für die Stadt Bern? Antworten gibt der Verkehrsplaner und Kenner der europäischen «öV-Szene» Dr.-Ing. Christoph Groneck im Podcast. 

Podcast abspielen


Mit der erneuten Verlängerung der Tramlinie 9 nach Kleinwabern und der Erschliessung nach Ostermundigen stehen bei BERNMOBIL gleich zwei grosse Projekte in den Startlöchern. Die Neubeschaffung der 27 Tramlinks von Stadler Rail spielt dabei eine entscheidende Rolle. Weitere Informationen zu den Vorzügen der neuen Fahrzeuge finden Sie zudem auf unserer Projektübersicht

Alle Blogartikel in der Übersicht

zurück



Beitrag Kommentieren


Verwandte Artikel

BERNMOBIL zu Besuch bei Stadler Rail,

29.07.2022

Der erste von 27 Tramlinks steht unmittelbar vor der Fertigstellung. Im Juli 2022 reiste ein Teil der Geschäftsleitung von BERNMOBIL ins spanische Valencia, um das erste Fahrzeug vor Ort in Augenschein zu nehmen.

mehr erfahren

«Swissness» auf Schienen,

27.06.2022

Egal ob bei Herstellern von Schienenfahrzeugen, Autos oder Kaffeemaschinen. Sie alle sind auf Produkte von Zulieferfirmen angewiesen. Stadler Rail setzt bei der Produktion des Tramlinks bei den Zulieferanten auf eine gehörige Portion «Swissness». Exemplarisches Beispiel: Die Türöffnertasten der EAO Schweiz AG.

mehr erfahren