Sicherheit und Nachhaltigkeit

Gerüstet für die Zukunft. Tramlink ist auf dem aktuellen Stand der Technik.

Die neuen Trams «Tramlink» sind technisch auf dem aktuellen Stand. Bremsassistenten, neue, lärmreduzierende Räder oder eine hervorragende Klimatisierung: BERNMOBIL ist gerüstet für die Zukunft. 

BERNMOBIL ersetzt ab 2023 einen Teil der Flotte durch neue Trams.

Warum neue Trams? Ab wann fahren sie? Antworten in unseren FAQ's.

Was gibt es Neues zur Beschaffung des Tramlink? Antworten finden Sie in unseren Blogbeiträgen. 

Hier finden Sie Medienmitteilungen zur Beschaffung des Tramlinks von Stadler.  

Gerüstet für die Zukunft. Tramlink ist auf dem aktuellen Stand der Technik.

Das Tram des Typs Tramlink ist durchgehend niederflurig und barrierefrei.

Die Trams von BERNMOBIL sind modern, modular aufgebaut, durchgängig niederflurig komplett rollstuhlgängig. Sie sind 42,7 Meter lang, 2,3 Meter breit und bieten bis zu 260 Fahrgästen Platz (4 Personen/m2 Stehplatzfläche). Der barrierefreie Fahrgastraum garantiert einen optimalen Fahrgastfluss, und die breiten Gänge gewährleisten ein hindernisfreies Passieren. Es bestehen mehrere Multifunktionsbereiche für Rollstühle, Rollatoren, Kinderwagen und Gepäck. 

Hohe Sitzplatzkapazität und Laufruhe 

Das neue Modell Tramlink verfügt dank der innovativen Fahrwerke mit durchgehenden Achsen über eine hohe Laufruhe. Das führt zu einer maximalen Sitzplatzkapazität über den Drehgestellen – ohne Rampen oder Stufen. Neue  Räder sollen die Lärmemissionen weiter senken. Generell ist der Geräusch- und Vibrationspegel der neuen Trams gering. 

Maximale Energieeffizienz 

Durch den Ausbau ihres Tramnetzes verbessert BERNMOBIL ihre Umweltleistung kontinuierlich weiter. Das Modell Tramlink der Herstellerin Stadler Rail schneidet im Vergleich zu aktuellen Modellen anderer Lieferanten bezüglich Energieeffizienz besser ab. Ein grosser Stellenwert hat das optimierte Fahrzeuggewicht. 

Sicherheit dank Bremsassistent 

Die Fahrgäste profitieren im Innenraum von mehr Sicherheit. Unter anderem verfügt Tramlink über mehr Festhaltemöglichkeiten. Der Bremsassistent unterstützt das Fahrdienstpersonal, um Kollisionen zu vermeiden. Er erkennt Hindernisse auf dem Schienennetz frühzeitig und meldet sie der Fahrerin/dem Fahrer. Dies verkürzt die Reaktionszeit und erhöht das Wohlbefinden aller Fahrgäste von BERNMOBIL. 

Gute Klimatisierung 

Eine effiziente und umweltfreundliche CO2-Klimaanlage belüftet den Fahrgastbereich und den Führerstand. Dadurch ist der Fahrgastbereich vollständig klimatisiert und lädt zu einer angenehmen Fahrt mit BERNMOBIL ein. Die ausgezeichnete Klimatisierung führt zu jeder Jahreszeit zu einem Komfort der Extraklasse für die Bevölkerung der Stadt und Region Bern, für Touristinnen und Touristen und weitere Gäste von nah und fern.